top of page

Gewerbeverein bietet den örtlichen Betriebenein wichtiges Netzwerk

Neues Vorstandsteam im Gespräch mit der Stadtspitze

Im Östringer Rathaus tauschte sich jetzt unlängst die neue „Doppel-Spitze“ des Gewerbevereins bei einem Gespräch mit Bürgermeister Felix Geider zu Fragen des Marketings für den Einkaufsstandort aus. Marco Hauk und Vanessa Rudy, die im Januar bei der Hauptversammlung der Mitglieder für die Nachfolge des bisherigen Vorstands Hartwig Fellhauer gewählt wurden, bilden das neue Vorstandsteam des Gewerbevereins und sind derzeit schon mitten in den Vorbereitungen für den nächsten verkaufsoffenen „Östringer Frühling“ am Sonntag, den 2. April. Von 12 Uhr bis 17 Uhr wollen die ortsansässigen Gewerbetreibenden im Verbund mit etlichen Vereinen den Besuchern aus der ganzen Region einen tollen Tag mit zahlreichen reizvollen Aktionen, einer „kulinarischen Meile“ und viel Spiel und Spaß für Jung und Alt bieten. Auch den traditionellen „Östringer Herbst“ am 22. Oktober, haben Hauk und Rudy bereits fest im Blick und wie die beiden jetzt den Rathauschef informierten, soll es in Östringen am 4. Mai 2024 auch endlich wieder eine MAI-night geben.

Das neue Vorstandsteam des Gewerbevereins Östringen, Marco Hauk (l.) und Vanessa Rudy, tauschte sich jetzt unlängst mit Bürgermeister Felix Geider zu Fragen des Standortmarketings aus.


Bürgermeister Geider freute sich bei dem Zusammentreffen, dass der Gewerbeverein seine wertvolle Arbeit zur Förderung des Einkaufsstandorts Östringen unter der neuen Führung nahtlos fortsetzen und dabei auch neue Impulse setzen will. Damit

verbunden sagte er gerne die weitere aktive Unterstützung der Kommune bei der Planung und Durchführung von Initiativen und Veranstaltungen des Stadtmarketings zu.

4 Ansichten0 Kommentare
bottom of page